· 

Toastbrot

Was wäre ein gemütlicher Sonntagmorgen ohne ein herrlich duftendes Toastbrot? Wir backen unser Brot gerne selbst und mit diesem Rezept geht das wirklich einfach und ohne großen Aufwand.

 

Ihr braucht:

480g Universalmehl

350ml lauwarmes Wasser

1,5 Pkg. Trockenhefe

1 TL Zucker

1 TL Salz

 

So geht's:

Das Mehl durchsieben und gut mit der Hefe vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit der Küchenmaschine oder dem Mixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Abgedeckt und an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

 

Nochmals durchkneten und 4 gleich große Bälle formen. Diese in eine Kastenform schlichten und nochmals abdecken und etwa 20 Minuten gehen lassen.

 

Anschließend bei 170° Grad Heißluft (190° Grad Ober- und Unterhitze) für 50-60 Minuten backen.

 

 

Mein Tipp: Der Toast lässt sich auch einfrieren!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Danke fürs Lesen!

 

Ich bin Christina und komme aus dem wunderschönen Kärnten. Ich habe zwei bezaubernde Kinder im Alter von 2 und 6 Jahren.