· 

Grüner Halloumi

Meine Kinder lieben den Quitschekäse und ich muss ehrlich sagen, dass ich ihn auch gerne esse :-)  Zu Unrecht wird er immer nur als Grillbeilage verwendet. Er schmeckt beispielsweise auch herrlich auf diesem grünen Bett aus Erbsen und Salat.

 

Ihr braucht für 2 Erwachsene und 2 Kinder:

  • 2 Pkg. Halloumi 
  • 400g Kartoffeln oder etwa 8 mittelgroße
  • 1-2 Pkg. Vogerlsalat (je nachdem, ob eure Kinder Salat essen)
  • 300g TK-Erbsen 
  • 1 Zitrone
  • eine Handvoll Minzblätter
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl

So wird's gemacht:

Kartoffeln schälen und würfelig schneiden. Danach bissfest kochen und die Erbsen hinzu geben. Weitere 2-3 Minuten kochen. In der Zwischenzeit den Halloumi in Scheiben schneiden und anbraten. Eine Marinade aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Minzblättern herstellen und den Salat damit übergießen. Danach darauf die Kartoffeln, Erbsen und den Halloumi anrichten.

 

Mein Tipp: Wer - so wie ich - gerade keine frische Minze zuhause hat, kann auch getrocknete oder gefrorene verwenden.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Danke fürs Lesen!

 

Ich bin Christina und komme aus dem wunderschönen Kärnten. Ich habe zwei bezaubernde Kinder im Alter von 2 und 6 Jahren.