· 

Fischlaibchen mit Kichererbsen-Salat und Chilli-Majonnaise

Wir lieben Fisch in jeder Form und als Laibchen ist er noch dazu besonders kindertauglich :-)

Das ist ein echtes Blitzrezept!! Fertig in nur 25 Minuten.

Für 2 Erwachsene und 2 Kinder braucht ihr:
  • 700 g Fischfilet (wir hatten Lachs und Kabenjau)
  • 60 g Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 1/2 Zwiebel 
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1/2 EL Koriandersamen
  • Petersilie, Dille
Für den Salat:
  • 300 g Kichererbsen
  • 3 große Tomaten 
  • 1/2 Zwiebel
  • Kräuter wie Petersilie und Dille, wer mag Koriander
Für die Sauce:
  • Majonnaise
  • Chili getrocknet oder frisch
So wird‘s gemacht:
  • Den Fisch in kleine Würfel schneiden, den halben Zwiebel würfeln. Petersilie und Dille hacken. Alles mit Kreuzkümmel, Koriander, Ei, Salz, Pfeffer und Semmelbrösel vermischen und Laibchen formen. Für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Kichererbsen abspülen, Tomaten würfeln und die zweite  Hälfte vom Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Petersilie und eventuell Koriander hacken. Alles mit Salz, Olivenöl und weißem Balsamico oder Sherry-Essig abschmecken. 
  • Majonnaise mit Chili vermischen. 
  • Fischlaibchen auf jeder Seite für 2-3 Minuten in neutralem Öl anbraten.
Mein Tipp

 

Kinder mögen dazu gerne eine Sauce aus Joghurt, Sauerrahm, Salz und Zitrone.

 

Danke fürs Lesen!

 

Ich bin Christina und komme aus dem wunderschönen Kärnten. Ich habe zwei bezaubernde Kinder im Alter von 2 und 6 Jahren.