· 

Umberger Gröstl

Ein herrlich einfaches und zugleich schmackhaftes Gericht für die ganze Familie, ihr werdet sehen. UND es gibt garantiert kein Gemecker, denn hier ist wirklich für jeden was dabei.

 

Zutaten für 2 Erwachsene und 2 Kinder:

  • 400g Kartoffeln
  • 120g Nudeln
  • 4 Karotten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1-2 Scheibe/n Selchroller oder Schinken (2 cm breit), es geht natürlich auch Rindfleisch (ggf. vom Vortag)
  • Gemüsesuppe
  • Majoran
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffel und Gemüse (bis auf die Frühlingszwiebel) würfelig schneiden. Gemeinsam mit den Nudeln in Suppe bissfest kochen. In einer Pfanne die Frühlingszwiebel anbraten und dann die Kartoffel und das Gemüse aus der Suppe hinzugeben. Noch weitere 2-3 Minuten anbraten, mit Majoran, Salz und Pfeffer würzen.

 

Mein Tipp: Ich hebe die Kartoffeln und das Gemüse immer direkt aus der Suppe und lasse sie nicht abtropfen. Die zusätzliche Flüssigkeit, die dann in der Pfanne landet, sorgt dafür, dass das Gröstl herrlich sämig und nicht trocken wird. Aber das ist sicherlich Geschmackssache :-)

 

Ich esse gerne meinen schnellen Gurkensalat dazu. Gurken schneiden, salzen und mit 1EL Sauerrahm und 1EL Joghurt vermengen, Zitrone darüber träufeln - fertig!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Danke fürs Lesen!

 

Ich bin Christina und komme aus dem wunderschönen Kärnten. Ich habe zwei bezaubernde Kinder im Alter von 2 und 6 Jahren.